Veranstaltungen 2020

Aktuelles Programmheft
Aktuelles Programmheft 150 150 Beginen

Hier finden Sie unser aktuelles Programmheft.

Januar bis März
Januar bis März 150 150 Beginen

Dieses Quartal steht unter dem Thema „Utopien“.

Solidarisches MAZI-Olivenöl aus Griechenland

Verkauf

ab Januar, Mo – Mi, 10.00 – 16.00 Uhr, HGH 3

Die griechische Kooperative „Messinis Gea“ baut ihr Olivenöl ökologisch an, verarbeitet es sorgfältig und vertreibt es solidarisch. SolidariTrade – Genossenschaft für solidarisches Handeln aus Berlin kaufte der Kooperative 2019 zum zweiten Mal 10.000 Liter ab und vertreibt diese in Deutschland. Mit jedem verkauften Liter Öl werden solidarische Initiativen in Europa unterstützt. Ab Januar ist das Öl auch wieder bei uns im Verein erhältlich. Nur solange der Vorrat reicht.

Mehr unter www.solidaritrade.de


Betreutes Altern

Neues Angebot für ältere Lesben und allein lebende Frauen

25.1.2020, 11.00 – 14.00 Uhr, HGH 3

Auf diesem ersten Treffen geht es unter dem Motto ‚Der Rest deines Lebens beginnt jetzt‘ um den Austausch zu Lebensrealitäten älterer Lesben und alleinlebender Frauen. Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch und die Suche nach kreativen Ideen für Wohnformen im Alter. Zuvor wird ein Kurzfilm gezeigt und das Buch „Anders Leben als gewohnt“ vorgestellt. Regelmäßige, monatliche Treffen sind geplant.

Moderation: Pat Wunderlich
Teilnahmegebühr: 7 €/ erm. 3,50 €
Anmeldung: bis 20.1., unter 0381/1276800


Leben & Arbeiten im Kollektiv

Ausstellungseröffnung und Lesung

10.2.2020, 19.30 Uhr, HGH 3

Unter dem Stichwort „Kollektiv“ besuchte Design-Studentin Anne Schmidt im Jahr 2015 Projekte mit alternativen Arbeits- und Lebensformen in ihrer Heimat Mecklenburg-Vorpommern. Sie wollte herausfinden, wie sie ihr eigenes Leben abseits von Konkurrenzdenken und Profitinteresse gestalten kann. Entstanden ist ein Reisebericht mit 14 Illustrationen, die mit Humor und Exzentrik Momentaufnahmen der besuchten Kollektive widerspiegeln.

Zur Vernissage liest die junge Illustratorin aus ihrem Buch „Leben & Arbeiten im Kollektiv“ und stellt in einem Kurzfilm den Prozess der Buchbindung vor.

Die Ausstellung ist bis zum 20.3.2020 zu sehen.

Webseite der Künstlerin:
schmiddlinthemiddle.com