Die F.N.-Schlaufe

Die F.N.-Schlaufe 150 150 Beginen

Die F.N.-Schlaufe
Ernstes und Heiteres aus dem Leben des fabelhaften Friedrich Nietzsche

Eine Ausstellung mit den Werken aus der gleichnamigen graphic novel des Malers Thomas Ziegler

von 20.03. bis 29.04.2018
Mo – Mi 10.00 – 16.00 Uhr
Heiligengeisthof 3

„Die F.N.-Schlaufe. Ernstes und Heiteres aus dem Leben des fabelhaften Friedrich Nietzsche“: Anfang der 90er Jahre zeichnete und schrieb sich Thomas Ziegler seinen eigenen Nietzsche, gab dem Wort Bilder-Buch eine neue Bedeutung. Carmen Ziegler las und zeigte am 20. März bei uns „Die F.N.-Schlaufe“, erzählte die ungewöhnliche Geschichte einer späten Entdeckung und was sie selbst antreibt, Thomas Zieglers Kunst dem Vergessen zu entreißen.

Diese multimediale Lesung mit anschließender Ausstellungseröffnung fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Was mich bewegt“ statt. Sie ermöglicht Frauen, ihre Begeisterung für Menschen, Kunstwerke oder Begegnungen mit anderen zu teilen.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.