Aktuelles

Antigewaltwochen 2021
Antigewaltwochen 2021 150 150 DIE BEGINEN

22. November bis 10. Dezember 2021

Veranstaltungen verschiedenster Initiativen in Rostock, Stralsund, Grimmen, Bad Doberan,
Schwerin – kein Anspruch auf Vollständigkeit!

weiterlesen
Antigewaltwochen 2021
Antigewaltwochen 2021 150 150 DIE BEGINEN

Erzählungen über Gewalt

Workshop mit Kathrin Valtin und Lena Amtsberg

07.12.2021, 18.00 Uhr
Beginen e.V., Heiligengeisthof 3

Persönlich über häusliche oder sexualisierte Gewalt zu sprechen – ein Unding. Betraf mich das schon einmal oder betrifft es mich noch immer? Wann weiß ich überhaupt, ob das Gewalt ist? Was ist mir passiert, was passiert mit mir? Sie können selbst erzählen, aufschreiben und anderen zuhören. Wir bieten einen sicheren Raum.

Anmeldung bis 03.12. an:
veranstaltungen@die-beginen-rostock.de

Antigewaltwoche 2021
Antigewaltwoche 2021 150 150 DIE BEGINEN

Kunst für Mut

Kunstführung und Gespräch mit Barbara Wetzel

26.11.2021, 10 Uhr/ 01.12. 17.00 Uhr
Societät Maritim, August-Bebel-Str. 1

Ihre Schritte sind raumgreifend. Sie steuert auf den Ausgang zu. Oder ist es der Eingang? Ihre Geschichte ist fünftausend Jahre alt. Hat sich gestern wiederholt und passiert auch in diesem Moment. Einen Namen hat die Skulptur nicht. Und sie hat keinen Ort. Wir möchten, dass diese Skulptur einen Ort findet. Zum Beispiel dort, wo sich Menschen dem Missbrauch, der sexualisierten Gewalt, die in ihren Institutionen zu Hause war und ist, stellen sollten. In Kirchen, Schulen, Parlamenten. Sie könnte Millionen Namen haben. Aber sie ist einfach sie selbst: eine, die sich aufrichtet, die Fesseln abstreift und geht. Mit raumgreifenden Schritten neue Räume betritt. Selbstbestimmt. Frei von Gewalt.

Führung und Gespräch mit Barbara Wetzel. Eintritt für die Societät Maritim 5 Euro/ ermäßigt 3 Euro.

Die Veranstaltungen stehen im Zeichen der Rostocker Anti-Gewalt-Wochen 2021 rund um den 25. November, jenem Tag, an dem weltweit Menschen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen protestieren.

Bildunterschrift: Skulptur Ohne Titel von Barbara Wetzel, Foto ©Kathrin Valtin

Antigewaltwoche 2021
Antigewaltwoche 2021 150 150 DIE BEGINEN

Lass mich los

Film und Gespräch mit Lena Amtsberg

30.11.21 I 19.30 Uhr
Beginen e. V., Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock

Aus dem Kopf und auf die Leinwand: 
(M)ein Weg aus der Gewalt. Ein performativer, autobiografischer Musikfilm. Vorführung mit anschließendem Gespräch und offenem Raum für Fragen mit Regisseurin Lena Amtsberg und Protagonistin Patricia Biemann.

Veranstaltung im Rahmen der Antigewalt-Wochen.

Anmeldung bis 26.11. an:
veranstaltungen@die-beginen-rostock.de

Foto: Filmstill mit Hauptdarsteller:innen Florian Thongsap Welsch und Patricia Biemann. / Kamera: Jean-Pierre Meyer-Gehrke. 

Der Duft von Jasmin
Der Duft von Jasmin 150 150 DIE BEGINEN

#wirsindhierwirsindstolz
„Der Duft von Jasmin“ – Das sind unsere Geschichten, die wir in uns tragen.

Acht Frauen aus Syrien, dem Irak und Palästina sind ihren Erfahrungen auf den Grund gegangen.
Aus vielen Puzzleteilen und in einzigartigen Perspektiven sind kraftvolle und mutige Gedichte entstanden. Begleitet wurden sie dabei von Schriftstellerin und Journalistin Raifeh Mansour Al Masri. Im „Duft von Jasmin“ befreien sich die Erzählerinnen von einengenden Zuschreibungen und dem Korsett der „Flüchtlingserfahrung“. Sie haben sich ihrer eigenen Geschichte vergewissert. Heute sind sie Rostockerinnen.

Öffentliche Lesungen
05.09.2021, 17.00 Uhr, im Rahmen des Rostocker Literatursommers im Peter-Weiss-Haus

30.09.2021, 18.00 Uhr, Dorfkirche Biestow Interkulturelle Woche

Die Publikation ist gegen eine Spende von 10,00€ bei uns im Verein zu haben.

Projektleiterin: Rita Wiese-Kochankaite
Erzählerinnen:
Rania Mansour Al Masri, Furat Batman, Rida Esper, Laia Ghazlan, Duha Samo, Raghdaa Al Safadi, Laila Mokhalalati, Ward Al Daya