Aktuelles

Sommerpause
Sommerpause 150 150 DIE BEGINEN

Vom 1. bis 15.8.2022 machen wir SOMMERPAUSE.
In dieser Zeit ist das Büro nicht besetzt.

Hoffest
Hoffest 150 150 DIE BEGINEN

Einladung zum Hoffest

19.08.2022, 16.00 – 22.00 Uhr, Heiligengeisthof Rostock

Alle Jahre wieder: Wir freuen uns darauf, mit Euch bei Bier, Bratwurst und Musik zusammenzukommen! Gemeinsam mit Nachbar*innen, Freund*innen und Studierenden der Fachhochschule soll unser Sommerfest ein lustiges und freundschaftlichen Beisammensein werden. Bringt doch auch jemanden mit!

Kulturelles Rahmenprogramm:
16-20 Uhr: Kulturtisch Beginen e.V. mit feministischen Büchern und Kunst-Katalogen zum Verkauf
16-20 Uhr: Öffnung unserer aktuellen Ausstellung „unHEIMlich schön“. Fotografie, Malerei und Stickerei von Jana Rot
17.00 Uhr: Hula-Hoop Straßentheater mit Solana
Nach 17.30 Uhr (angefragt) „Was mich bewegt“ – Light – Gespräch mit einer Weltenbummlerin

weiterlesen
Tage der politischen Bildung 2022
Tage der politischen Bildung 2022 150 150 DIE BEGINEN

Erschaffe dein Kunstwerk! Feministische ArtParty

24.09.2022, 13-17 Uhr, Heiligengeisthof 3, 18055 Rostock
Kosten 44 Euro Teilnahme Frauen*
Anmeldung bis 8.9.2022 an anmeldung@frauenbildungsnetz.de

Schmetterlinge stehen für Freiheit, Leichtigkeit und die Kraft der persönlichen Transformation. Erschaffe in wenigen Stunden dein ganz persönliches Kunstwerk – deinen Schmetterling. Zum Beginn gibt es einen spannenden, kurzen Input zum Thema „Geschichte des Feminismus in Russland“. Möchtest du in geselliger Runde deiner Kreativität freien Lauf lassen? Dann bist du hier genau richtig. Du musst keine Erfahrung mit Pinseln und Farben haben. Eine ArtParty ist ein Erlebnis, das zum Austausch einlädt, viel Freude bereitet und vom Spaß lebt. Probiere es einfach mal aus. Die benötigten Materialien stellen wir zur Verfügung und sorgen außerdem für kleine Knabbereien, ein Gläschen Sekt und Wohlfühlatmosphäre. Dein eigenes Kunstwerk kannst du gleich im Anschluss mit nach Hause nehmen.

weiterlesen
Selbstverteidigung
Selbstverteidigung 150 150 DIE BEGINEN

WENDO
feministische Selbstverteidigung

3-tägiger Kurs mit Carina Tränkner

Termine  Mo – Mi,
29.-31.8.22, jeweils 9.00 – 13.00 Uhr
Ort   JAZ, Lindenstraße 3 b,
18055 Rostock
Teilnahme  für FINTA*
ab 16 Jahren, barrierefrei
maximal 12 Plätze
Kosten  10-30 Euro (nach eigenem Ermessen**)
Anmeldung
veranstaltungen@die-beginen-rostock.de

** Wenn du gar nichts geben kannst, melde dich bei uns, wir finden eine Lösung

In einem unterstützenden und solidarischen Rahmen werden wir üben, die eigenen Grenzen besser zu spüren, uns selbstbewusster und stärker zu fühlen und uns gegen sexistische, rassistische oder andere diskriminierende Sprüche, Beleidigungen oder Mobbing zur Wehr zu setzen.

weiterlesen
Tanzkurs
Tanzkurs 150 150 DIE BEGINEN

Tanz dich frei!

Kursleitung Hede Wörmer
Zeit 1x/Monat, samstags 10.00 – 12.00 Uhr
Termine 11.6. I 23.7. I 13.8. I 10.9. I 8.10. I 12.11. I 10.12.2022
Ort Zukunftsladen Toitenwinkel,
Albert-Schweitzer-Straße 24, 18147 Rostock
Teilnahme für Frauen*
Teilnahme kostenlos
gerne darf etwas gespendet werden
ohne Anmeldung
Gerne mitbringen: Yoga-/Gymnastik-Matte, Decke, Sitzkissen, Noppensocken, Trinken, was Du für Dein Wohlbefinden so benötigst. Es sind auch Matten vorhanden, falls du keine hast.

Der Kurs „Tanz dich frei!“ richtet sich an Frauen*, die Freude am Tanzen haben oder sich neu ausprobieren wollen. In diesem Tanzkurs können die Teilnehmenden ein besseres Körpergefühl entwickeln, neue Bewegungsformen entdecken, und einander in einem urteilsfreien und achtsamen Raum begegnen. Es werden verschiedene Atem- und Bewegungs-Übungen gezeigt, um den eigenen Körper zu spüren. Es wird gemeinsam in stärkender und belebender Runde getanzt. Tanzen ist heilsam und erhöht die Lebensfreude.

weiterlesen
Hooprausch #5
Hooprausch #5 150 150 DIE BEGINEN
Visionen – Brücke zwischen Generationen?
Visionen – Brücke zwischen Generationen? 150 150 DIE BEGINEN

Ausgelöst von der Fridays for Future Bewegung stellt Videokünstlerin Gudrun Brigitta Nöh sich die Frage: Hören sich die Generationen noch einander zu? Welche Visionen gab es damals? Welche heute? Sind Visionen von gestern noch brauchbar für heute mit dem Blick auf morgen?
Entstanden ist eine filmische Betrachtung über zwei Jahre, ein Zeitdokument, gemeinsam mit der Illustratorin und Grafikdesignerin Andrea Köster.


weiterlesen